Engelsnacht von Lauren Kate

Luce ist 17 Jahre alt und muss nach einem mysteriösen Unfall, bei dem ihr Freund Trevor ums Leben kam, auf die Schule „Sword & Cross“, einer Lehranstalt für Schwererziehbare, wechseln. Dort freundet sie sich schnell mit Pennyweather Van Syckle-Lockwood, genannt Penn, an, der Tochter des verstorbenen Hausgärtners.

Doch schon bald steht Luce zwischen zwei Jungen: dem sehr abweisenden Daniel Grigori, der sie trotz seines ablehnenden Verhaltens ihr gegenüber sehr fasziniert, und dann ist da noch Cam, der keinen Hehl aus seiner Zuneigung zu ihr macht. Luce merkt immer mehr, dass Daniel ihr sehr vertraut ist, als ob sie ihn schon länger kennen würde. Zusammen mit ihrer Freundin Penn will sie Daniels Herkunft näher erforschen und erfährt Dinge, die sie selbst nicht zu glauben wagt…

Sehr gut gefallen hat mir die Schilderung des Alltags in der „Sword & Cross“-Schule, die nichts mit einer normalen Highschool oder ähnlichem zu tun hat. Es geht hier deutlich düsterer zu, die Lehrer sind alle etwas merkwürdig, Kameras beobachten die Schüler auf Schritt und Tritt und Lauren Kate schildert Luces Eingewöhnung in ihre neue Umgebung sehr bildhaft als wäre man mit dabei.

Man fiebert mit Luce mit, was es denn mit Daniel und seinem mysteriösen Verhalten auf sich hat, warum er Luce teils ignoriert und im Grunde doch mit ihr zusammensein möchte. Luce als Protagonistin selbst wirkt anfangs etwas zurückhaltend und schüchtern, doch ändert sich das im Laufe der Handlung, je mehr sie über Daniel erfährt. Daniel kommt anfangs eher unsympathisch daher, da er Luce immer wieder vor den Kopf stößt. Warum das so ist, erfährt man zwar mehr oder weniger bereits im Prolog, doch die genaue Ursache dafür kann man später gut nachvollziehen.

Von mir gibt es 8 von 10 Punkten.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s