Sylvie und die verlorenen Stimmen vom Tim Binding

Die Aufmachung und der Klappentext dieses Romans von Tim Binding haben mich sehr angesprochen. Obwohl mir das ganz gut gefallen hat muss ich sagen das es doch eher für jüngere geeignet ist.
Es werden Emotionen geweckt, es wird eine starke Bindung zwischen Mensch, Tier und Musik aufgebaut und Sylvie ist ein Mädchen, das sehr sympatisch ist.
Für Mädels um die 13 bestimmt super, aber für erwachsene Leser hat das Buch deutliche Schwächen. Die Handlung ist stellenweise extrem unglaubwürdig (da reiten zwei Kinder auf einem Tiger über achtzig Kilometer bis in die Londoner Innenstadt, ohne gestoppt zu werden), sodass man nur den Kopf schütteln kann. Urban Fantasy sollte schon dem Anspruch genügen, dass im Rahmen der phantastischen Ereignisse trotzdem die Realität unserer Welt nicht ad absurdum geführt wird. Außerdem ist da die enorme Vorhersehbarkeit. Man weiß eigentlich schon nach den ersten Kapiteln, wer der Bösewicht ist und wie sich am Ende alles auflösen wird. Für Kinder mag es da noch Überraschungen geben, aber ich fand es dadurch sehr langweilig.

Zwar gibt es jede Menge phantastische, originelle Ideen, wie die Musikinstrumente von Sylvies Vater, die Allamanda oder die Lieder jedes Lebewesens, aber dafür glänzt die Handlungsführung durch die Abwesenheit interessanter Wendungen, sondern verläuft nach einer Art Prototyp des Jugendromans. Sylvie und George sind als Charaktere durchaus ansprechend, aber nicht so stark, dass sie diese Mängel aufwiegen und die Tiere sind, nachdem man sich an ihre Sprechweise gewöhnt hat, fast interessanter als die Menschen.
Alles in allem ist Buch nicht schlecht nur besser für ein jüngeres Publikum. Pluspunkt gibt es für die wunderhübschen Illustrationen der schon mehrfach preisgekrönten Zeichnerin Angela Barrett.

Von mir gibt es 5 von 10 Punkten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s