Julia für immer von Stacey Jay

Beginnend mit einer Szene in Verona im Jahre 1304 wird mir gleich klar, welcher wunderschöne Schreibstil mich hier erwartet. Schon nach wenigen Sätzen war
ich in die schreibweise der Autorin verlieb… sie schreibt sehr bildlich und gefühlvoll, ganz so, wie ich es mir für einen Roman um Romeo und Julia
gewünscht hatte, und so versprechen schon die ersten paar Seiten sehr viel Romantik.

Nach 3 Seiten in Verona geht es dann in der Gegenwart weiter und zwar in Solvan einem Ort in Kalifornien. Sehr schnell findet man heraus, welche Aufgabe
Romeo und Julia in diesem Roman zuteil wird, wer sie sind und was sie von „Shakespeares Paar“ unterscheidet. Julia kämpft auf der Seite der Guten und muss
verhindern, dass die „Söldner der Apokalypse“, zu denen Romeo gehört, das Schöne und Gute der Menschheit vernichten. Sie ist eine „Botschafterin des Lichts –
unsterbliche Kämpferin für die Liebe“ und beschützt seit ihrem Tod vor 700 Jahren die romantische Liebe von Seelenverwandten. Doch ihr Herz ist auch immer
noch gefüllt mit Hass und voller Rachegefühle für Romeo… Mit diesem Hass kommt sie, wie schon unzählige Male zuvor, erneut aus dem Nebel auf die Erde
zurück, um die Söldner, und somit Romeo zu bekämpfen. Als Söldner kann Romeo übrigens, im Gegensatz zu Julia die gesamte Zeit seit ihrem Tod auf der Erde
verbringen und lebt seit 700 Jahren in den Körpern der Toten. Mehr Inhalt gibt es an dieser Stelle nicht, denn ich möchte auf keinen Fall spoilern.

Die gesamte Geschichte konnte mich fesseln und ist toll erdacht. An manchen Stellen ist die Spannung so groß, dass man den Atem anhalten möchte. Diese
Spannung wird immer wieder durch die verschiedenen Wendungen geschürt und die Autorin lässt die Leser bei vielen Personen sehr lange im unklaren, welche
Rolle sie noch spielen werden und auf welcher Seite sie stehen. Somit bleibt natürlich sehr viel Spielraum für eigene Vermutungen und Ideen. Wie zu erwarten,
spielt aber auch die Liebe eine große Rolle, im Vordergrund natürlich Julias. Hier geht es aber um eine sehr starke Liebe die natürlich auch mit ein paar
Klischees behaftet ist, sich in meinen Augen aber von den gängigen Liebesgeschichten abheben kann. Mit wunderschönen Worten werden hier Gefühle, Angste und
Sorgen beschrieben, die mir persönlich das Herz erwärmen konnten, denne es aber auch nicht an Ernsthaftigkeit mangelte. Keiner Figur fehlt es an Charakter
und somit finden sich in diesem Roman nicht nur starke Protagnisten sondern auch etliche toll ausgearbeitete „Nebendarsteller“. Langeweile, unnötig in die
Länge gezogene Szenen oder nichtssagende Dialoge habe ich vergebens gesucht und es viel mir nicht schwer, die „neue Rolle“ von Romeo und Julia anzunehmen.
Es ist unglaublich schön, mit zu erleben, wie Julia zu sich selbst findet und – zurück zur Liebe.

Ich habe das Buch begonnen und wollte eigentlich erst einmal nur „reinlesen“, konnte es dann aber nicht mehr aus den Händen legen und musste mich zwingen,
ein paar Seiten für den nächsten Tag zu lassen, damit ich wenigstens ein winzig kleines bisschen mehr Zeit mit diesem Roman verbringen konnte. Himmel war
ich traurig, als ich dieses Buch dann doch schneller beendete als mir lieb war. Die Tatsache, dass ich bis dato davon ausgegangen war, dass es sich um
einen Einzelroman handelte, steigerte meine Laune nicht wirklich. Gott sei dank gibt es aber ja das Internet und so konnte ich zu meiner, und wenn ihr
dieses Buch gelesen habt ganz sicher auch zu eurer großen Freude herausfinden, dass es einen 2. Teil von Julia für immer geben wird. Ob und wann er in
Deutschland erscheinen wird, kann ich euch leider nicht sagen. In englisch wird „Julia für immer 02 “ aber voraussichtlich am 09. Oktober 2012 bei
Delacorte Books for Young Reader erscheinen und den Titel „Romeo Redeemed“ tragen. Dort wird es auch mehr zu Gemma´s Geschichte geben, von der ich in
diesem Teil gerne mehr erfahren hätte. Nun verstehe ich aber, warum sie hier noch ein bisschen außen vor bleibt. Ich hoffe sehr, das INK uns dann das
Buch auch ganz schnell auf deutsch liefern wird 🙂 denn da geht noch einiges!

Vom mir gibt es volle 10 Punkte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s