Blogtour Farbenzauber der Liebe von Ramona Beck

Hallo Ihr lieben,

heute darf ich euch im Rahmen der Blogtour zu Farbenspiel der Liebe etwas über die Aufzucht von Rosen erzählen.

Die letzten Tage haben euch Katrin, Sarah, Toni, Tanja und Yasmin schon mit tollen Themen begleitet.

Morgen geht es mit Bella und dem Autoreninterview ins Finale 😉

Der Weg vom Samen zur Rose… Was ist zu beachten?

Aus Samen Rosen zu ziehen kann eine echte Herausforderung sein, da nicht alle Samen die man pflanz auch aufgehen.

Ausbeute Rosensamen

In mehreren Schritten versuche ich euch die Aufzucht näher zu bringen.

Schritt 1: Wer von Anfang an alles selbstständig erledigen möchte der erntet die Samen natürlich selbst. Man sucht an einer bestehenden Rose nach Hagebutten. In diesen befinden sich die Samen.

Zur Vereinfachung kann man die Samen auch einfach kaufen.

Schritt 2: Ernte die Samen aus den reifen Hagebutten. Reif sind sie wenn sie eine gleichmäßige rote, orange, braune oder violette Farbe angenommen haben. Wen diese gepflückt sind kann man sie noch ein wenig liegen lassen aber nicht warten bis sie vertrocknet sind.

Schritt 3: Die Hagebutten aufschneiden und die Samen entnehmen.

Schritt 4: Das Fruchtfleisch sauber von den Samen waschen. Sollte Fruchtfleisch auf den Samen zurück bleiben kann es das Keinen verhindern.

Schritt 5: Die Samen in einer Mischung aus Wasser und Wasserstoffperoxid aufweichen (min. 1 Stunde).

Schritt 6: Rosensamen keimen nur in einer feuchten kühlen Umgebung. Daher legt man sie am besten in 2 feuchte Papiertücher.

Schritt 7: Die Samen in den Papiertüchern einige Wochen in den Kühlschrank legen.

Schritt 8: Regelmäßig nachfeuchten. Es kann je nach Art der Rosen 4 – 16 Wochen dauern.

Schritt 9: Den Samen in Aufzuchtbecher einpflanzen. Dafür kann man einfache Trinkbecher nehmen die ein loch im Boden haben. Mit dem Austrieb nach unten den dies ist die Wurzel.

Schritt 10: Die Erde warm halten auf ca. 16 und 21ºC.

Schritt 11: Sobald deinem Keimling mehrere Blätter wachsen kann er sicher umgebettet werden. Nach draußen oder in einen großen Topf wo sie genug platz haben.

Schritt 12: Kümmere dich gut um deine Rosen. Mehrere Düngergaben während der warmen Wachstumsjahreszeit können Wachstum und Blüte deiner Pflanze unterstützen.

Einige Rosenarten blühen in Ihrem ersten Lebensjahr noch nicht also nicht wundern 😉

So Ihr lieben ich hoffe ihr könnt euch jetzt selbst ganz tolle Rosen wachsen lassen.

Selbstverständlich gibt es auch bei dieser Blogtour etwas zu gewinnen.

Lest aufmerksam unsere Beiträge und beantwortet auf jedem Blog die entsprechende Frage.
Je mehr richtige Antworten ihr gebt, desto mehr Lose könnt ihr sammeln. Ausgelost wird dann am 23.10. und die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.
Wie lange kann die Keimzeit dauern?
Gewinnspielregeln:
✩ Seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Habt euren Wohnsitz in Deutschland. (für Print)

✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook und wird nicht von Facebook unterstützt.
✩ Das Gewinnspiel läuft vom 05. Oktober 2015 – 11. Oktober 2015 um 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich per Mail.